Ville Zweiklang

Kontakt


Dozentin Konstanze John

Konstanze John
Dozentin für Klavier
Pianistin - Musikpädagogin

Tel:    (033708) 32708
Mobil: (0171) 1800220


Kostenlose Probestunde für Klavier -

in unseren Räumen der Villa Zweiklang.

Fragen Sie mich - gerne machen wir einen Termin aus.


Konstanze John
Dozentin Klavierunterricht

Diplom-Musiklehrerin im künstlerischen Hauptfach Klavier, Diplom-Instrumentalistin

"Als Pianistin stehe ich im Rampenlicht und kenne das Lampenfieber und den Applaus des Publikums. An der Freude, die ich am Musizieren habe, aus der ich persönlich Kraft schöpfe, möchte ich durch meine Arbeit als Klavierlehrerin alle Kleinen und Großen teilhaben lassen."

Pädagogischer Werdegang

  • Klassische Ausbildung von der Privatlehrerin über die Pädagogen der staatlichen Musikschule, hin zur Spezialausbildung vor dem Studium
  • Studium an der Musikhochschule in Mannheim und der HfM „Hanns Eisler“ Berlin
  • Teilnahme an Meisterkursen international bekannter Pianisten
  • Seit 1997 freiberufliche Tätigkeit als Klavierpädagogin
  • Honorartätigkeit für Musikschulen in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin
  • Honorartätigkeit als Klavierpädagogin für die Universität Potsdam
  • Honorartätigkeit im Auftrag der Paul und Charlotte Kniese – Stiftung für Blinde und sehbehinderte Schüler und Schülerinnen in Königs Wusterhausen
  • Jury – Mitarbeit im Wettbewerb „Jugend musiziert“ u.a.
  • Edition sowie CD - Einspielung der Klavierstücke des Mannheimer Komponisten Wolfgang Hofmann, die speziell für Wettbewerbe kleiner bis jugendlicher Klavierspieler/innen komponiert wurden
  • Wettbewerbsvorbereitende Klavier-Workshops für junge Spielerinnen und Spieler

Als Dozentin liebe ich meine Arbeit und das Zusammenspiel mit meinen Schülern:

konzertfluegel-klangschoen-und-elegant

  • Weil ich selbst seit meinem 7. Lebensjahr Klavier spiele und alle Wege und Stationen einer soliden musikalischen Ausbildung kenne.
  • Weil ich aus einem riesigen Schatz an eigenen Erfahrungen schöpfen kann, und diese gerne weitergebe.
  • Weil ich gleich in der Nähe wohne oder auch zu Ihnen nach Hause komme.
  • Weil es mein Ziel ist, Kinder und Erwachsene in die Welt der Töne hineinzuführen und auf die Schönheit der Klänge neugierig zu machen.
  • Weil ich mich in meine Schüler/innen hineinversetzen kann und individuelle Förderwege parat habe.